Die Zeit arbeitet gegen mich ...
 



Die Zeit arbeitet gegen mich ...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   seht zu, dass euch das nicht passiert

http://myblog.de/strangelittlegirl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Weihnachten ...

Ich habe mich die ganze Zeit drauf gefreut ... Wirklich.

Das Geschenke kaufen war zwar nervig, aber gut, man möchte seinen Lieben ja schon Freude bereiten.

Meine Familie hält nicht viel von Weihnachten, mein Vater verbarkadiert sich an Weihnachten zuhause, weil er an meine Mum denken muss und meine Mum mag Weihnachten nicht, und da sie sich vor kurzem von ihrem Freund getrennt hat, mag sie es noch weniger ...
Dementsprechend schaut es hier aus - es ist nichts weihnachtliches in der Wohnung.

Nun, sonst habe ich immer mit meiner Mum und einem ihrer Freunde, Ex-Freunde oder gar meinem Vater weihnachten verbracht und das war auch okay. Es gab was schönes zu Essen, man war zusammen.

Nun, dieses Jahr ist ebend alles ein bisschen anders. Ich habe einen Freund und meine Mum keinen Bock auf Weihnachten. Sie geht also davon aus, dass ich Heiligabend nicht hier bin ... Nunja, aber mein Freund ... Ich habe ihn nun vier mal gefragt innerhalb der letzten 4 Wochen und ich bekam immer nur ein ''Ich weiß nicht'', ''Ich habe keine Ahnung'' oder ähnliches ...

Wunderbar ...

Ich sehe mich hier an Weihnachten sitzen, alleine und WoW spielend ...Und ich hasse diesen Gedanken. Weihnachten ist für mich das Fest der Familie, der Liebe, des Zusammenseins ... Und es für mich der schrecklichste Gedanke der Welt nun Heiligabend alleine in meinem Zimmer zu sitzen udn die Wand anzustarren. Meine ganze Weihnachtsstimmung ist seitdem weg ... Weihnachten kotzt mich nur noch an... Ich will keine Weihnachtslieder mehr hören, ich will meinen Kalendar nicht mehr auf machen und ich möchte sonst nichts mehr damit zu tun haben ...

Morgen hab ich Weihnachtsfeier mit meinen Jungs und ich möchte mich am liebsten Irgendwo zusammenrollen und nicht mehr aufwachen ... Mich nimmt das ganze sehr mit und es belastet mich auch ... Samstag fahre ich denn zu meinem Freund und bringe die Geschenke hin ... Und das wird schon sehr hart werden .. (Wobei - ihm mache ich da keine Vorwürfe ... Wenn er das nicht möchte, muss ich das ebend akzeptieren ...)

Na dann, Fröhliche Weihnachten ...
21.12.06 13:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung